Suicide Squad – Trailer Nachlese

Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn, darum sei gewarnt. Vielleicht lande ich einen Treffer mit meinen Vermutungen und Du erfährst den Spoiler des Todes. Also:

SPOILER ALARM
SPOILER ALARM

Was sehen wir in dem Suicide Squad Trailer, den wir in Deutschland am 20.01.2016 serviert bekommen haben? Wir sehen die Geburt meiner liebsten Schurkin, Harley Quinn. Wie komme ich darauf? Na ganz einfach. Ich habe mich in einem kurzen Moment auf den richtigen Frame konzentriert und das gesehen:

Puddin' im Puddin' mit Daddys lil Monster

Harleys Werdegang ist kurz erzählt. Harleen Francis Quinzel hat als Psychologin in Arkham Asylum gearbeitet als der berüchtigste Schurke Gothams eingewiesen wird, der Joker. Dr. Quinzel nimmt sich, nach langem Betteln bei ihren Vorgesetzten, dem Joker an und versucht ihn mit wenig Erfolg zu therapieren und es geschieht was immer geschieht. Der Joker erzählt seinem Gegenüber was er hören will. Er erzählt von seiner schlimmen Kindheit yadda yadda yadda und steigert die Faszination in seine Person, die in Harleen schon von Anfang an bestand. Harleen verhalf dem Joker mehrmals zur Flucht. Dr. Quinzel wird dabei entdeckt, verliert ihre Zulassung und landet selbst hinter Gitter. Viel später gehen die zwei bunten Schurken zu ACE Chemicals, der Ort an dem der Joker zum Joker wurde und der Joker stößt Harleen in den Tank mit der Chemikalie, durch die der Joker seine blasse Haut und seine grünen Haare erhalten hat. Harleen Francis Quinzel entsteigt der Chemikalie als Harley Quinn und zieht mit ihren Puddin‘ los. Genau diesen Moment sehen wir anscheinend im Trailer.

Im Comic Con First Look Teaser haben wir Harley in den Szenen im Käfig ohne die bunten Strähnen gesehen aber sie hatte schon die charakteristischen Karo-Tattoos. Daraus lässt sich schließen, dass die Suicide Squad Geschichte nach der Inhaftierung von Dr. Quinzel beginnt als sie zur Suicide Squad abkommandiert wird. Wie so oft geht sie stiften und trifft auf ihren Puddin‘, der sie mit Elektroschocks bearbeitet und anschließend fröhlich mit ihr in die Suppe hüpft. Das mit den e-Shocks ist jetzt sehr weit hergeholt aber nicht unmöglich. Der Ausschnitt im Trailer, in dem Harley Quinn mit ihren bunten Haarspitzen im Schneidersitz Tee trink, ist nach meiner Argumentation dann am Ende zu erwarten.

Ich habe im Moment noch keine Idee, wer der Endgegner des Films sein wird. Ich bin fest überzeugt, dass es der Joker nicht ist, sondern einer der Gegner aus den Suicide Squad Comics. Wenn ich dazu eine Idee habe, werde ich sie verbloggen.

Wie ist Deine Meinung? Welchen Plott vermutest Du und wann wird die Geschichte einsetzen?

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.