Spaceballs 2 – Fortsetzung in der Entwicklung

Mel Brooks hat in Adam Carollas  „Take a Knee“ Podcast die Arbeit an einem Sequel des 1987er Comedy-Classic  bestätigt. Nach den aktuellen Planungskonzepten sollen die Dreharbeiten zu „Spaceballs 2 – The Search for more Money“ bereits Anfang 2016 beginnen. Eine Veröffentlichung soll demnach mitten in dem Rollout der neuen Star Wars Episoden erfolgen.  Mel Brooks hat bereits 2014 gegenüber dem Parade Magazin seinen Wunsch über eine Fortsetzung geäußert und auf die guten Ideen des Originalautoren Thomas Meehan verwiesen. Um dem Filmklassiker gerechtzuwerden, soll der Original-Cast (soweit wie möglich) wieder verpflichtet werden. Ob wir auf den Möter – halb Mensch, halb Köter – verzichten müssen, weil John Candy bereits 1994 verstorben ist oder ob ein anderer Schauspieler als Barf in Erscheinung treten wird, wurde nicht erläutert. An der Verpflichtung von Rick Moranis darf auch gezweifelt werden, weil der kanadische Schauspieler nicht mehr vor die Kameras treten möchte. Was wäre also ein Spaceballs, ohne Lord Helmchen und den Möter? Mel Brooks gestand selbst, dass sehr viel vom Engagement Rick Moranis‘ abhängt. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und möge der Saft mit uns sein!

Spaceballs DVD

Spaceballs in der IMDB

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.