Indiana Jones 5 Story

Am 19. Juli 2019 kommt Indiana Jones mit Harrison Ford wieder in die Kinos. Das ist das geplante Datum. Erfahrungsgemäß kann es sich bei solcher einer Zeitspanne immer noch nach hinten verschieben aber wir sind mal guter Dinge. Nach der Erfahrung mit Star Wars Episode VII und der Federführung der Mädchenhändler Disneys sah ich den Plot von Indiana Jones faktisch vor meinen entzündeten Augen.

Indiana Jones und die Verfolger der vermissten Reichtümer

Die Nazis sind zurück und sie sind auf der Suche nach einem neuen Artefakt: Bundeslade? Neeeeein! Föderalbox. Die Föderalbox ist nicht nur viiiiiieeel größer als die Bundeslade, nein, sie kann auch 4 Armeen auf einmal vernichten. Nicht wie die Bundeslade, die nur eine Armee vernichten konnte. Alles ist viel größer und damit umso schlimmer. yadda yadda yadda Indy stirbt und übergibt das Zepter an den nächsten Indiana Jones, der sich dann Hut und Peitsche unter den Nagel reißt, um dann vor rollenden Felsen abzuhauen.

tl;dr: Nach „Das Erwachen der Macht“ erwarte ich nicht mehr als ein Reboot einer alten Story. Die Ideen- und Kreativitätslosigkeit der siebten Star Wars Episode wird sich im ganzen Lucas Universum fortsetzen. Da bleibe ich vorerst und insgeheim hoffe ich auf Besseres. Nuking the fridge war nicht das Drama, zu dem es gemacht wurde. Aber keine Sorge! Der durchschnittliche Kinogänger wird den Film hochlobend in die Höhe voten.

Ich bin an dem Punkt, an dem ich Star Wars loslassen muss – George Lucas

An dem Punkt bin ich vielleicht auch.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.